Vertrag

Wie kommt der Vertrag zustande?

Nach Eingang der Strombestellung bei RevierKraft prüfen wir, ob wir Sie zu Ihrem Wunschtermin mit Strom von RevierKraft versorgen können. Sobald das erledigt ist, erhalten Sie per E-Mail eine Vertragsbestätigung mit der Information, wann die Lieferung beginnt. Das kann bis zu 14 Tage dauern.


Gibt es Gründe, aus denen der Vertrag nicht zustande kommen kann?


Vorab: Strom von RevierKraft bekommen Sie, wenn Sie einen Eintarifzähler haben.

Ein Vertrag kann nicht zustande kommen, wenn

(a) der Anschluss zum vorgesehenen Lieferbeginn gesperrt ist,
(b) der Netzbetreiber die Belieferung nach Standardlastprofilen nicht zulässt oder
(c) eine Belieferung nur über die Netze ausländischer Netzbetreiber möglich ist oder
(d) Sie eine Wärmespeicherheizung, eine Wärmepumpe, einen Prepaid- oder Münzzähler oder einen HT/NT-Zähler haben.
(e) Sie eine registrierende Leistungsmessung haben.
(f) Sie vertraglich noch sechs oder mehr Monate an Ihren aktuellen Versorger gebunden sind, aber: Wir melden uns!


Können die Vertragsbedingungen durch die Energieversorgung Oberhausen AG geändert werden?

Ja, die Energieversorgung Oberhausen AG darf die AGB ändern. Natürlich bleiben wir immer transparent und fair und werden unseren Kunden solche Änderungen min­destens sechs Wochen vor Inkrafttreten mitteilen. Außerdem hat jeder Kunde bei einer Änderung der AGB ein Sonderkündigungsrecht auf den Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderung. Darauf werden die Kunden in der entsprechenden Mitteilung gesondert hingewiesen.


Gibt es eine Vertragsbindung?

Sie haben die Wahl: Entscheiden Sie sich für eine Vertragslaufzeit von 2 Monaten oder von 12 Monaten. Wie Sie sich auch immer entscheiden, der Preis bleibt stets der gleiche. Und auch unser Fördermodell ist in beiden Fällen vorgesehen.


Ich habe RevierKraft mit der Laufzeitvariante von 12 Monaten gewählt, wann erhalte ich meinen Bonus?

Sobald Sie Ihre erste Jahresverbrauchsendabrechnung bekommen, erhalten Sie eine Gutschrift über 50 Euro auf Ihren Rechnungsbetrag.


Wann kann ich meinen Vertrag kündigen?

Die Kündigungsfrist beläuft sich auf 6 Wochen.

Erfolgt keine fristgerechte Kündigung, verlängert sich der Vertrag um jeweils 2 Monate bzw. 12 Monate (Erstvertragslaufzeit = weitere Vertragslaufzeit) bei gleicher Kündigungsfrist.

 

Zurück zur Übersicht

Ihr Kontakt zu RevierKraft

0800 499 499 1

Kostenlose Hotline (Mo-Fr, 8-18 Uhr) oder
per E-Mail.