Das Angebot von RevierKraft

Wer kann RevierKraft-Kunde werden?

Wer Strom für private oder gewerbliche Zwecke (in Niederspannung ohne Leistungsmessung) nutzt, ist bei uns herzlich willkommen. Die Voraussetzungen zum Vertragsabschluss sind im Allgemeinen erfüllt, wenn Sie für den Hausgebrauch Strom beziehen. Allerdings schließen wir die Versorgung mit Nachtstrom, für Wärmespeicherheizungen, Wärmepumpen, Allgemeinstrom sowie die Verwendung von Prepaid- und Münzzählern, HT/NT-Zählern sowie einer Leistungsmessung aus technischen und prozessualen Gründen aus.


Wie ist der Energiemix von RevierKraft?

Den aktuellen Energiemix von RevierKraft finden Sie auf unserer Webseite unter Stromkennzeichnung.


Kann ich auch Gas von RevierKraft bekommen und wenn nein, ist es für die Zukunft geplant?

Zurzeit gibt es bei RevierKraft nur Strom. Wenn wir beschließen auch Erdgas anzubieten, werden wir dies rechtzeitig kommunizieren.

 

Wie kann man erklären, dass in einem Haus verschiedene Stromanbieter zu beziehen sind? Was garantiert mir, dass mein Strom dann auch wirklich von RevierKraft kommt?

Um es ganz klar zu sagen: Aus jeder Steckdose in einem Haus kommt – technisch gesehen - der sog. „Deutschland“-Mix, egal von welchem Anbieter. Man kann es sich am besten so vorstellen, dass der Strom aus einem großen See zum Verbraucher kommt. Jeder Versorger speist die Mengen an Strom ein, die seine Kunden bestellen.


Bietet RevierKraft einen einheitlichen tageszeitvariablen Smart-Meter-Tarif an?


Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, bei RevierKraft einen tageszeitvariablen Tarif zu nutzen. Voraussetzung hierfür ist, dass der Stromverbrauch mit einem „intelligenten“ Zähler (Smart Meter) gemessen wird. In diesem Fall beraten wir Sie gerne und rechnen aus, ob sich unser Smart-Meter-Tarif für Sie lohnt.


Gibt es Rabatte für Behinderte, Arbeitslose oder Rentner?


Besondere Rabatte für einzelne Gruppen bieten wir aktuell nicht an.

 

Zurück zur Übersicht

Ihr Kontakt zu RevierKraft

0800 499 499 1

Kostenlose Hotline (Mo-Fr, 8-18 Uhr) oder
per E-Mail.