Kinder in Rio e.V.

Seit 45 Jahren engagiert sich Kinder in Rio e.V. für benachteiligte Kinder und deren Familien in den bedürftigen Gemeinden von Nova Friburgo, Petropolis und Rio de Janeiro. Der Einsatz für die Schwächsten, für Kinder und Jugendliche in Not, ist das Ziel der Arbeit. Dort, wo der Staat seine Verantwortung nicht ausreichend übernehmen kann, sieht Kinder in Rio e.V. mit seiner brasilianischen Partnerorganisation Aldeia da Criança Alegre die Arbeit als notwendige Ergänzung an. Mit einheimischen SozialarbeiterInnen leistet der Verein zielgerichtete Unterstützung in den Familien.

In verschiedenen Projekten (Kindertagesstätten, Familienzentren usw.) unterstützt Kinder in Rio e.V. die Tagesbetreuung von Klein- und Schulkindern, bietet offene Kurse im Bereich der Berufsausbildung sowie aufsuchende und beratende Familienhilfe an.

In Deutschland setzt sich der Verein für gezielte Information und Bewusstseinsbildung über die Situation in Brasilien ein.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten zu Kinder in Rio finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht

Logo des Kinder in Rio e.V.
Zwei Kinder erhalten Unterricht im Töpfern.
Kinder und Frau an Wasserrohr
Kinder laufen sich an der Hand haltend in einer Reihe.

Ihr Kontakt zu RevierKraft

0800 499 499 1

Kostenlose Hotline (Mo-Fr, 8-18 Uhr) oder
per E-Mail.