ETB Schwarz-Weiss e.V. Hockey

Das Logo des ETB zeigt im Wappen einen Hockeyspieler.

Hockey gehört in Deutschland zu den erfolgreichsten olympischen Sportarten und erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit. In der Abteilung Hockey des ETB Schwarz-Weiss Essen wird dieser spannende und begeisternde Sport seit nunmehr 95 Jahren betrieben. Die Hockeyriege ist mit gut 300 Mitgliedern eher ein kleinerer Verein, dafür steht aber hier das familäre Klima neben der sportlichen Ausbildung der Kinder und Jugend im Vordergrund. 

Engagement für integrativen Sport

Als einer der wenigen Hockeyvereine Deutschlands fördert der ETB seit über 20 Jahren auch den Behindertensport. Deshalb ist man ganz besonders stolz darauf, dass es dem ETB gelungen ist, ein Integrations-Hockeyturnier ins Leben zu rufen. Behinderte und Nicht-Behinderte Sportler spielen hier zusammen gegen- und miteinander Hockey. Gewachsen ist das Turnier aus der langjährigen Partnerschaft, die der ETB mit der Comenius-Schule, einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in Essen-Burgaltendorf, pflegt.

Freude und Spaß am Sport - für die ganze Familie

Beim Hockey zählt die Mannschaft. Man lernt, sich gemeinsam für ein Ziel einzusetzen; gemeinsam Erfolge, aber auch mal Niederlagen zu erleben.
Deshalb ist das Trainingsangebot breit aufgestellt: Im ETB werden schon die Kleinsten (ab 3 - 4 Jahren) spielerisch an die Sportart herangeführt. In einem familiären Umfeld lernen auch neue Kinder schnell in der Gemeinschaft der anderen sportbegeisterten Spieler die Grundlagen des Sports. Auch Hockey-„Laien“ können in der Elternhockeymannschaft den Schläger schwingen. Hockeyinteressierten Neueinsteigern bietet der ETB 3 Monate beitragsfreies „Schnuppern“ an.


Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten zur Hockeyabteilung des ETB Schwarz-Weiss Essen e.V. finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht

Kleiner Junge liegt im Hockey-Dress auf dem Spielfeld

Ihr Kontakt zu RevierKraft

0800 499 499 1

Kostenlose Hotline (Mo-Fr, 8-18 Uhr) oder
per E-Mail.